Montag, 14. Juli 2008

eine woche drei feuerwerke

...und dann die woche die vorbereitung - am freitag zwei feuerwerke in abstand mit einer stunde - einmal abrand 22.00 und auf der trabrennbahn um 22.45 also früh zur trabrennbahn alles aufgebaut und verkabelt - glück gehabt es stürmmte erst als alles auf dem platz fertig war - lt zündkoffer und augenschein alles prima - dann noch ne kaffeepause ab ins auto zum lager ware und zubehör geholt alles ins auto auf nach steglitz an der schule aufgebaut - per hand gezündet und einjubelndes begeistertes publikum genossen-ganz schnell zusammen geräummt- platzreinigung durfte diesmal wegfallen - danke der schulleitung!! und auf den schnellsten wege zur trabrenn bahn -auf den platz gefahren mit dem auftraggeber telefoniert und auch dort ohne probleme der abrand das war ein tag

Keine Kommentare: