Dienstag, 17. November 2009

ein kater , mister president carter




ehemals peanuts.unser kater wurde umgetauft ,von peanuts auf carter weil ihn alle welt so nennt und niemand peanuts....seid wir ihn haben.er kam im januar zu uns damit unsere smette wieder einen genossen an ihrer seite hat,weil muffin im späten herbst letzten jahres einfach verschwunden ist...und jede suche erfolglos war...jeder hier im umkreis kannte ihn ,aber niemand hat ihn gesehen... wir waren sehr traurig,weil er ein besonderes wesen hatte und dann kam carter,ganz anders sehr gesprächig,sehr anhänglich und immer in unserer nähe

1 Kommentar:

Sally hat gesagt…

Liebe Gabi,

besser spät als gar nicht. Ich wollte mich schon die ganze Zeit für Deinen Award bedanken. Im Blog habe ich ihn reingepackt, aber das Bedanken habe ich ganz vergessen. Mistepiste.

Also vielen lieben Dank dafür!!

Dein Kater sieht aus wie mein geliebter Foxy, der leider zu Ostern gestorben ist. Ich wollte danach eigentlich keine Katze mehr, aber vor ein paar Wochen saß dann unsere kleine Jojo vor der Ladentür. Sie wurde wohl ausgesetzt und nun lebt sie bei uns. Sie ist ein kleiner Feger und fegt wie verrückt durchs Haus. Ach, Katzen sind doch zu schön...

Liebe Grüße sendet Dir Sally